Projekt Beschreibung

Stadt Meerbusch:
Mehr Licht. Weniger Energiekosten.

Als 2016 die Stadt Meerbusch die nächtliche Abschaltung der Straßenbeleuchtung zu Gunsten des subjektiven Sicherheitsgefühl der Meerbuscher Bürger aufhob und zwangsläufig der Energieverbrauch dadurch nicht unerheblich anstieg, entschied man sich für ein umfangreiches Sanierungskonzept der Straßenbeleuchtung.

Das Sanierungskonzept startete 2017 und wurde in der Umsetzung durch Mittel des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert. Ziel des Konzeptes ist es, alte und konventionelle Hochdrucklampen sukzessive durch moderne und energieeffiziente LED-Systeme in Kombination mit intelligenter Steuerung zu substituieren.

Wir haben die Stadt Meerbusch von Anfang an bei ihrem Sanierungsprogramm begleitet und in der Entwicklung unterstützt. Die Umsetzung erfolgte dann mit unseren hochmodernen LED-Straßenleuchten und einer intelligente Steuerung mit Controllern, die vom späten Abend bis zum frühen Morgen die Leuchten dimmt. Damit kann der Energiebedarf zusätzlich verringert werden. Im Vergleich zum alten Beleuchtungssystem kann die Stadt Meerbusch jetzt mehr Licht mit bis zu 70% weniger Energie erzeugen.

Unsere Urban- und Straßenleuchten sind Netzwerk- und Smart-City-tauglich: durch die webbasierte Software und das integrierte Datenmonitoring lassen sie sich problemlos in ein modernes Lichtmanagement integrieren. Mehr zu unserer großen Auswahl finden Sie unter Straßenleuchten. Gerne passen wir Leuchten auch individuell auf das Stadtbild zugeschnitten an.

Mehr zu unseren Urban- und Straßenleuchten
Beleuchtungslösungen für Straßen

Sie möchten mehr über unsere Beleuchtungslösungen Made in Germany erfahren oder uns für Ihr Projekt anfragen? Kontaktieren Sie uns einfach per Telefon oder E-Mail – wir freuen uns, auch für Sie Ihre individuelle, intelligente und flexible Lösung zu entwickeln!