Kran-Industrie-Reflektorleuchte

Einsatzbereiche

Ortsfeste Beleuchtung von Kranbahnen, Baukranen, Industriekranen, Portalkranen, Hafenmobilkranen, Fachwerkportalkranen, Hafenschienenkranen sowie schwingungsgefährdeten Konstruktionen in staub- und schmutzhaltiger Atmosphäre.
– Verzinktes Stahlblech
– Korrosionsbeständig
– Durch unverlierbare Schrauben gehaltener Gehäusedeckel
– Leuchtenoberteil und Reflektor mittels Silikonprofildichtung und drei Flanschschrauben verbunden
– 1x Kabelverschraubung M20 x 1,5 mit Zugentlastung
– 1x Stufennippel M20/Ø 7-10 mm
– Federnde Aufhängung aus korrosionsbeständigem Stahl mit vibrationsdämpfenden Elementen
– Porzellanfassung mit Lampensicherung
– Lampengegenhalterung
– Elektronisches Überlagerungszündgerät mit Abschaltautomatik
– Funkentstört
– Temperaturbeständige Verdrahtung
– Anschlussklemme 5 x 6 mm²
– Schutzleiteranschluss
– Durchgangsverdrahtung möglich
– Innen und außen standardmäßig unlackiert
– Auf Anfrage alle RAL-Farben gegen Mehrpreis erhältlich
– Abbildung zeigt RAL 7016
– Reinstaluminium
– Elektrolytisch geglänzt
– Eloxiert
– Rotationssymmetrische Lichtstärkeverteilung
– Einscheibensicherheitsglas (ESG)
– Klar, plan
– Temperaturwechselbeständig
– ESG in Silumingussrahmen mit Silikon eingedichtet
– Silikonprofildichtung zwischen Reflektor und Gussrahmen
– Rahmen gehalten durch Kniehebelverschlüsse aus Edelstahl Rostfrei
– Abklapp- und abnehmbar
Externes Vorschaltgerät notwendig, siehe Zubehör

Leuchtenübersicht

Symmetrische Lichtstärkeverteilung

PSH-255204, PSH-255210